de

Arbeit der Connexio-Koordinatoren für die Methodistenkirche Boliviens

Connexio setzt in verschiedenen Regionen Schweizer Koordinationspersonen ein. Diese engagieren sich einerseits in der Beratung und im Coaching von einheimischen Leitungspersonen, sowie in der Förderung und Unterstützung lokaler Organisationen in ihrer Entwicklung. Andererseits stellen sie den Informationsfluss zwischen den lokalen Partnerorganisationen, sowie deren Arbeit und Connexio in der Schweiz sicher.

Ausbildung für junge Frauen

In Bolivien sind es vor allem Frauen, welche Felder anbauen, Handel treiben, Kinder erziehen und die Familien tragen. In finanziell schwachen Familien bleibt ihnen aber oft die Möglichkeit einer guten Ausbildung verwehrt. Um diese Frauen zu ermutigen, für sich und ihr Umfeld etwas positiv zu verändern, unterstützt das Frauenwerk der Methodistenkirche Boliviens (IEMB) pro Jahr 36 Frauen mit einem Stipendium.

Integrierte Entwicklung Altiplano

In Zusammenarbeit mit der Landbevölkerung werden verschiedene kleine, integrierte Landwirtschaftsprojekte entwickelt. Diese sollen helfen, die Erträge zu optimieren, ohne dem Ökosystem zu schaden.

Zum Projekt